FAQ2020-06-22T08:18:41+01:00

FAQ

Im nachfolgenden haben wir die häufigsten Fragen aufgeführt und beantwortet.
Um die Antwort auf eine bestimmte Frage zu bekommen, einfach auf die Frage klicken und die Antwort öffnet sich.

Was ist die Caterna Sehschulung?2021-04-30T10:12:57+01:00

Die Caterna Sehschulung ist eine ergänzende Online-Therapie zur Okklusion. Durch tägliche Online-Sehübungen am Computer, in Kombination mit dem Augenpflaster, kann die Caterna Sehschulung zu einer deutlichen Verbesserung der Visusentwicklung beitragen. Dadurch können Behandlungserfolge beschleunigt werden.

Die Caterna Sehschulung ist eine webbasierte Stimulationstherapie. Aus verschiedenen Spielen, die sich jeweils durch Konzept, Gestaltung, Steuerung und Schwierigkeitsgrad unterscheiden, kann das passende Spiel jeden Tag neu ausgewählt werden.

Ziel ist, durch die Online-Sehübungen Kinder stärker für die Okklusion zu motivieren und die Compliance zu erhöhen. Die Zahl der teilnehmenden Praxen und Kliniken steigt täglich; es wurden bereits über 1.250 Behandlungen durchgeführt.

Eine Übersicht über teilnehmende Ärzte können Sie unserer Ärzteliste entnehmen.

Wer ist die Caterna Vision GmbH?2019-02-26T16:50:01+01:00

Als einstige Ausgründung der Technischen Universität Dresden entwickelt Caterna gemeinsam mit wissenschaftlichen Partnern Diagnose- und Behandlungsmethoden im Bereich der Augenheilkunde. Dabei werden erprobte Ansätze aus Praxis und For­schung mit neuen Technologien kombiniert. Caterna agiert hier an der Schnittstelle zwischen IT und Gesundheitsversorgung.

Ist die Caterna Therapie verschreibungspflichtig?2021-04-30T10:14:14+01:00

Ist Ihre Krankenkasse auf dieser Seite gelistet, übernimmt sie die Therapiekosten. Bei gesetzlichen Krankenkassen ist in diesem Fall eine Verschreibung/ Verordnung eines Augenarztes notwendig, um die Kostenübernahme zu gewährleisten.
Wird die Caterna Therapie nicht über eine Krankenkasse abgerechnet, ist keine Verordnung durch einen Augenarzt erforderlich.

Was kostet die Caterna Sehschulung?2019-02-26T16:31:20+01:00

Die Kosten für eine 3-monatige Caterna Therapie setzen sich aus den Kosten für den Online Zugang und den Kosten für die ärztliche Leistung zusammen. Für Selbstzahler ergeben sich Kosten in Höhe von 380 Euro.

Einige Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Caterna Therapie. Es lohnt sich generell immer bei der Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme zu stellen. Die Caterna Patientenhotline hilft Ihnen oder Ihren Patienten dazu gern weiter.

Muss das Kind während der Behandlung die eigene Brille tragen?2019-02-26T16:31:56+01:00

Ja, bei der Behandlung mit der Caterna Sehschulung ist das stärkere, das gesunde, Auge abgeklebt und das Kind trägt die eigene Brille.

Wo finde ich die Caterna Erklärvideos?2019-02-26T16:32:21+01:00

Die Caterna Erklärvideos finden Sie hier.

Für welche Kinder kommt Caterna in Frage?2019-02-26T16:33:07+01:00

Grundsätzlich empfehlen wir die Caterna Sehschulung für Kinder mit Amblyopie im Alter zwsichen 4 und 12 Jahren. Je nach Patient und Diagnose können auch ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit der Caterna Sehschulung behandelt werden.

Ab wievielen Jahren kann man Caterna anwenden?2019-02-26T16:36:19+01:00

Caterna ist konzipiert für Patienten (Kinder) im Alter von 4 bis 12 Jahren mit einer gesicherten Diagnose Amblyopie.

Dabei versteht sich die Caterna Sehschulung als Ergänzungstherapie neben der Okklusionsbehandlung,
z.B. wenn

  • Augenpflasterokklusion kein optimales Behandlungsergebnis erzielt,
  • die Okklusionsbehandlung stagniert,
  • die Amblyopie spät entdeckt wurde,
  • Compliance-Probleme bestehen (ihr Kind klebt nicht so wie es soll),
  • eine besonders schwere Form der Amblyopie vorliegt,
  • ein besonderer Zeitdruck besteht, z.B. bei bevorstehender Einschulung.

Ausschlusskriterium (Kontraindikation) ist die Epilepsie.
Kinder mit Epilepsie dürfen keine Caterna Therapie machen.

Gibt es auch kleinere Pakete als drei Monate?2019-02-26T16:37:54+01:00

Nein, die gibt es nicht. Es ist nicht sinnvoll, weniger als drei Monate mit der Caterna Sehschulung zu therapieren, damit eine möglichst effektive visuelle Stimulation und, damit einhergehend, eine Visusverbesserung erfolgen kann.

Gibt es Erfahrungsberichte zur Caterna Sehschulung?2021-05-05T13:16:56+01:00

Ja, es gibt es sehr viele Erfahrungsberichte und viele positive Rückmeldungen von Augenarzt-Praxen und von den Eltern der Patienten. Einige Patienten-Feedbacks finden Sie hier. Wenn Sie mehr erfahren möchten, melden Sie sich bitte bei uns.

Gibt es Studien zur Wirksamkeit von Caterna?2019-03-29T16:28:04+01:00

Ja, es gibt Studien und verschiedene Veröffentlichungen, die den Wirkmechanismus dieser webbasierten Stimulationstherapie bestätigen. Gerne senden wir Ihnen diese Studien zu, bitte schicken Sie uns hierfür eine Mail an kundenservice@caterna.de.

Ich versuche Caterna im Ausland zu nutzen, das klappt aber nicht. Warum?2021-05-05T12:53:21+01:00

Manche Staaten überwachen den Internetverkehr oder setzen Zensoren ein, die bestimmte Inhalte im Netz unterbinden oder verbieten.
Es wäre denkbar, dass Caterna in einzelnen Ländern fälschlicherweise unter diese Regelung fällt.
Denkbar ist auch, dass der Betreiber des Internetanschlusses (z.B. ein Hotel – siehe auch Caterna im Hotel) die Caterna Seite unterbindet.

Wir haben bereits Beispiele in denen Patienten ohne Probleme die Therapie auch im Ausland genutzt haben.

Bei Problemen wenden Sie sich gerne an: kundenservice@caterna.com

Ich versuche Caterna über das Hotel W-Lan zu betreiben und das geht nicht. Warum?2021-05-05T12:50:47+01:00

Grundsätzlich empfehlen wir die Caterna Therapie über einen Rechner durchzuführen, der per Kabel mit dem Internet verbunden ist, da die Caterna Therapie eine konstante Verbindung zum Internet benötigt, was bei WLAN manchmal nicht der Fall ist.

Die Caterna Therapie benötigt keine sehr große Bandbreite allerdings gibt es Hotels und andere Betreiber von öffentlichen Hotspots, die die Bandbreite des einzelnen Nutzers einschränken, damit alle Nutzer die Möglichkeit haben im Netz zu surfen.

Manche Hotels unterbinden auch einzelne Anwendungen (z.B. das Streaming von Videos oder die IP Telefonie). Es kann also passieren, dass die Caterna Therapie aus diesem Grunde nicht funktioniert.

Kann das Programm auf einen Stick oder CD gezogen werden, um es an mehreren PC´s zu spielen?2019-02-26T16:41:39+01:00

Das ist nicht nötig. Mit den persönlichen Zugangsdaten kann von jedem PC auf die Caterna Sehschulung zugegriffen werden.

Kann man die Spiele auch auf einem Tablet spielen?2021-05-05T12:49:17+01:00

Ja, die Spiele funktionieren ab einer Bildschirmgröße von mindestens einer 10“ Bildschirm-Diagonale. Das Sichtfeld des Kindes sollte dabei so gut wie möglich abgedeckt sein.

Es ist auch wichtig, dass das Kind im richtigen Abstand – mindestens 50 cm – zum Bildschirm sitzt, damit sich der Wirkmechanismus entfalten kann.

Was passiert nach Ablauf der Caterna Therapie?2021-04-30T10:25:56+01:00

Die webbasierte Stimulationstherapie ist auch als „Booster“ zur Okklusionstherapie gedacht, wenn unter alleiniger Okklusionstherapie keine Visusverbesserung erzielt werden kann. Nach Abschluss des dreimonatigen Behandlungsintervalls kann der weiterführende Behandlungsverlauf angepasst werden.

Eine Folgetherapie der webbasierten Stimulationstherapie, zur weiteren Unterstützung der Okklusionstherapie, ist ebenfalls möglich.

Wie lange müssen die Kinder am PC spielen?2021-05-05T12:47:04+01:00

Je nach Alter der Patienten und ärztlicher Verordnung dauert eine Spieleinheit ca. 20 bis 40 Minuten, maximal eine Stunde pro Tag.

Die Caterna Sehschulung ist eine ergänzende Behandlung zur Okklusion, eine webbasierte Stimulations-Therapie. Die Wirkung der Therapie und nicht das Computerspiel steht im Vordergrund. Das Computerspiel dient der Aufmerksamkeitsbindung, während die Wellenmuster im Hintergrund das schwache Auge stimulieren.

Woher weiß der Augenarzt, ob der Patient die webbasierte Stimulationstherapie auch tatsächlich genutzt hat?2019-02-26T16:44:46+01:00

Spätestens mit dem Versand der Zugangsdaten durch die Caterna Vision GmbH an die Eltern, erhält auch die Augenarztpraxis einen Praxisaccount. Über diesen Zugang hat die Orthoptistin oder der Augenarzt die Möglichkeit die Therapie­protokolle der Patienten einzusehen.

Die Anwendungszeiten der webbasierten Stimulationstherapie werden automatisch aufgezeichnet. Sie sind für Eltern und Behandler gleichermaßen einzusehen. Zusätzlich können die Eltern die Okklusionszeiten des Kindes manuell in die Anwendung eintragen. Die Eltern können darüber hinaus mit einer App die Okklusionszeiten sowie die Zeiten der Online-Therapie kontrollieren.

Es reicht doch, wenn die Kinder normale Videospiele während der Klebephase machen oder fernsehen – wozu muss man das extra verschreiben und die Eltern unnötig finanziell belasten?2019-06-11T12:16:50+01:00

Bei der Caterna Sehschulung handelt es sich um ein zertifiziertes Medizinprodukt, ein Ergebnis wissenschaftlicher Forschung.
Mit der Caterna Sehschulung wird das Auge sehr effektiv visuell stimuliert, um die Reizübertragung vom geschwächten Auge anzuregen und den Visus im Rahmen der 90-tägigen Therapie zu verbessern.
Der Wirkmechanismus ist das sinosoidale Wellenmuster im Hintergrund der Spiele. Die Spiele an sich sind reine Aufmerksamkeitsbinder und erhöhen die Therapieadhärenz.