Ablauf der Caterna Sehschulung in Ihrer Praxis

Die Behandlung eines Patienten beginnt mit der erforderlichen Eingangsuntersuchung und augenärztlichen Verordnung der Okklusions- und Online-Therapie.

Sobald Sie Caterna bei einem Patienten einsetzen möchten, rufen Sie einfach die Caterna Service-Hotline an. Wir unterstützen Sie gern bei den ersten Schritten, dem Ausfüllen der Bestellscheine, Kostenvoranschlag, Empfehlungsschreiben usw.

Mit Ihrem Praxisaccount erhalten Sie Ihren persönlichen Online-Zugang zur Caterna Therapieplattform im Internet. Sobald Sie den Bestellschein an Caterna übermittelt haben, kann Ihr Patient zeitnah starten. Die Sehübungen werden in der Regel zu Hause durchgeführt.

Caterna richtet das Patientenkonto ein und stellt auch Ihrer Praxis die Zugangsdaten des Patienten zur Verfügung. So können Sie den Therapieverlauf verfolgen und die Behandlung jederzeit steuern.

Nach der Verordnung bestellen Sie den Patienten in der Mitte der Therapie (nach 6 Wochen) zu einer Kontrolluntersuchung ein. Am Ende der Therapie (nach 12 Wochen) führen Sie die Abschlussuntersuchung durch.

Ihre Therapiebegleitung kann als IGeL Leistung abgerechnet werden.

Für weitere Informationen bitte ausfüllen

 
    1. Caterna ist eine webbasierte, innovative Stimulationstherapie bei Amblyopie.
    2. Caterna wird ausschließlich von Augenarztpraxen oder -kliniken verordnet.
    3. Caterna ist ein MPG- und CE-zertifiziertes Medizinprodukt, das für den EU-weiten Vertrieb zugelassen ist.
    4. Caterna wird zusätzlich zur bewährten Okklusionstherapie eingesetzt und kann diese erheblich verkürzen.
    5. Die Therapie mit der Caterna Sehschulung führt der Patient zu Hause am Computer durch.
    6. Das Kind spielt altersgerechte, spannende Online-Spiele, die vor einem driftenden sinusoidalen Wellenmuster auf dem Bildschirmhintergrund ablaufen.
    7. Dieses Wellenmuster kann die Sehverarbeitung neurosensorisch beeinflussen was zu einer visuellen Stimulation des geschwächten Auges und zum Anstieg der Visuszeilen führt.
    8. Die Caterna Sehschulung bringt Ihrer Praxis zahlreiche Vorteile.
    9. Fazit: Zufriedene Patienten, die Ihre Praxis weiterempfehlen.
    10. Der Caterna Service macht die Verordnung der Caterna Sehschulung einfach und schnell.
 

Wann setzen Sie die Caterna Sehschulung ein?

Wird bei einem Kind eine Amblyopie diagnostiziert half bisher nur eins – die langfristige Okklusionstherapie mit dem Augenpflaster. Doch in rund 30% aller Fälle führt diese Behandlung allein zu keinem erfolgreichen Visusanstieg.

Das kann daran liegen, dass das Pflaster nicht regelmäßig und lang genug getragen wird. Die empfohlene Tragezeit beträgt täglich eine Stunde pro Lebensjahr, das sind zum Beispiel bei einem fünfjährigen Kind rund fünf Stunden am Tag. Da sind Compliance-Probleme keine Seltenheit.

Auch wenn die Fehlsichtigkeit erst spät entdeckt wurde oder die Amblyopie sehr schwer ist, kann die Caterna Sehschulung helfen.

Ideal ist der zusätzliche Einsatz zur Okklusionstherapie im Alter von vier bis sechs Jahren – noch vor der Einschulung. Kontraindikation ist Epilepsie.

Jetzt kommt Caterna ins Spiel:

  • Diagnostizierte Amblyopie
  • Behandlungsergebnis mit Okklusion ist nicht optimal
  • Okklusionsbehandlung stagniert
  • Compliance-Probleme
  • Amblyopie wurde spät entdeckt
  • besonders schwere Form der Amblyopie
  • Zeitdruck (z.B. bevorstehende Einschulung)
 

Wie funktioniert die Caterna Sehschulung?

lazy-eye-check-1Die Caterna Sehschulung ist eine innovative Online-Therapie, die ergänzend zur Okklusion eingesetzt wird. Sie kann ausschließlich von Augenarztpraxen und kliniken verordnet werden und ist ein MPG- und CE-zertifiziertes Medizinprodukt, das für den EU-weiten Vertrieb zugelassen ist.

Die Online-Sehübungen werden täglich am heimischen Computer durchgeführt.

Das Kind übt im Rahmen einer 90-tägigen Therapie mit abgeklebtem Auge und Brille jeden Tag rund 30  bis 45 Minuten lang. Das Geheimnis des Erfolgs ist das spezielle Caterna Wellenmuster, das im Hintergrund spannender Online-Spiele zu sehen ist. Dieses driftende sinusoidale Wellenmuster auf dem Bildschirmhintergrund kann die Sehverarbeitung neurosensorisch beeinflussen. Das führt zu einer visuellen Stimulation des geschwächten Auges und zum Anstieg der Visuszeilen.

Der kleine Patient spielt am Computer verschiedene altersgerechte Online-Spiele, die die Aufmerksamkeit binden und Spaß machen. Die Online-Sehübungen motivieren die Kinder gleichzeitig für die Okklusion und erhöhen deshalb die Compliance. Die Caterna Therapie wird medizinisch fachkundig – gern auch online – begleitet. Zusätzlich gibt es für die Patienten die praktische Caterna App, um on- oder offline die Okklusionszeiten einzutragen, zu kontrollieren und bei Bedarf auszudrucken. Auch die Augenarztpraxis kann dieses Protokoll jederzeit einsehen.

Die Caterna Sehschulung ist bereits in über 200 Augenarztpraxen und -kliniken im Einsatz. Über 500 Behandlungen wurden erfolgreich durchgeführt.

 

Was kostet die Caterna Sehschulung?

Für eine dreimonatige Caterna Sehschulung kommen auf den Patienten Kosten für die Caterna Therapie sowie für die ärztliche Therapiebegleiung zu. Sprechen Sie uns zu den Details gern an.

Einige Krankenkassen übernehmen bereits die Kosten im Rahmen von Selektivverträgen oder als Einzelfallentscheidung.

Nachdem die ärztliche Verordnung vorliegt, erfolgt für jeden Patienten eine separate Bestellung – entweder durch die Augenarztpraxis oder durch einen Erziehungsberechtigten des Patienten.

Ihre Leistungen kann die Praxis zum Beispiel im Rahmen von drei Patiententerminen (Therapiestart, nach sechs Wochen, Therapieende) oder im Rahmen eines individuellen Behandlungskonzeptes abrechnen.

Welche Kosten erstatten die Krankenkassen?

Die Caterna Sehschulung wird in vielen Fällen von den Krankenkassen übernommen. Die Barmer GEK übernimmt bereits seit 2014 die Kosten für eine Therapie mit Caterna. Weitere Krankenkassenpartner sind die Viactiv/BKK Vor Ort sowie die BKK VBU. Als Privatversicherungen übernehmen die Axa und die Hanse Merkur die Kosten. 

Weitere Krankenkassen und Privatversicherungen übernehmen die Kosten nach Einzelfallprüfung.

Der Caterna Service hilft Praxen und Patienten bei der Antragstellung!

 

Was hat Ihre Praxis von der Caterna Sehschulung?

mona-corrected-4

    • innovative, moderne Therapieform, die einen hohen Behandlungserfolg garantiert
    • Möglichkeit in Ihrer Praxis eine Sehschule einzurichten oder falls vorhanden zu fördern
    • Erweiterung Ihres Leistungsspektrums für Amblyopie-Patienten
    • moderne technische Anwendung
    • innovativer Ansatz bei der Amblyopie-Behandlung
    • Steigerung der Effektivität einer Okklusionstherapie
     
    • erhöhtes Patientenaufkommen, das zusätzliche Erlösmöglichkeiten schafft
    • Listung als Caterna Partner auf der Caterna Internetseite
    • Okklusionstherapie wird abwechslungsreicher
    • Mehr Motivation für die Okklusion
    • Okklusionstherapie kann verkürzt werden
    • weniger Praxisaufwand durch ergänzendes Online-Behandlungsinstrument
    • Therapieplanung, Fortschrittskontrollen und Patientenmanagement werden einfach und schnell online unterstützt
Fazit: Zufriedene Patienten, die Ihre Praxis weiterempfehlen
 

Das nimmt Caterna Ihnen gerne ab

    • Caterna Service-Hotline für Ihre Praxis
    •  Caterna Service-Team für alle Fragen rund um Bestellung und Abwicklung
    • erfahrene OrthoptistInnen, die Sie inhaltlich unterstützen
    • kostenlose Caterna Info-Veranstaltung in Ihrer Praxis
    • Demo-Anwendungen für Sie und Ihre Patienten: als Wartezimmer-Info-Tablet oder -TV
    • Patientenbroschüren und -informationsmaterial – gedruckt oder online
    • Bestellscheine und verschiedene Vorlagen – gedruckt oder online
    • bei Bedarf Übernahme des Therapie-Monitorings durch Caterna
    • Unterstützung bei der Erstellung von Kostenvoranschlägen (IGeL-Leistungen)
    • Ihr persönlicher Online-Zugang zur Caterna Therapieplattform
    • Information über Caterna Patienten-Hotline

    • umfassendes Info-Material

    • Elterninformationen: Patientenbroschüre und Unterlagen

    • Bereitstellung eines Patientenkontos innerhalb von 24 Stunden

    • Anpassung des Schulungsplans nach augenärztlicher Verordnung

    • automatische Speicherung der Therapiezeiten und Zugriff auf die Schulungsprotokolle

    • kostenlose App zur Führung eines Online-Okklusionstagebuchs

 

Technische Voraussetzungen in Ihrer Praxis

Die Caterna Sehschulung funktioniert auf jedem internetfähigen Computer oder

Notebook webbasiert über das Internet. Es ist keine Installation zusätzlicher, kostspieliger Software erforderlich.

Mit einem internetfähigen Computer können Sie Ihren Patienten die Caterna Sehschulung ganz leicht live demonstrieren. Online verfolgen Sie den Übungsfortschritt und können Übungsprotokolle zur Übersicht ausdrucken.

Ein PC in der Praxis ist jedoch keine Voraussetzung. Der Patient übt zu Hause und kann die Protokolle zur nächsten Untersuchung mitbringen. Falls Sie sich die Übungsfortschritte Ihrer Patienten zuvor online anschauen möchten, können sich mit Ihrem persönlichen Log-in an jedem internetfähigen Computer einloggen.

Caterna schreibt Sicherheit groß: Die Daten Ihrer Patienten und Ihrer Praxis sind nach den aktuellen Datenschutz-Richtlinien geschützt.

 

Klinische Studien zur Caterna Therapie

Bereits 1995 begann an der Technischen Universität Dresden eine Forschungsgruppe mit der Entwicklung einer computerunterstützten Sehschulung bei Amblyopie. Das innovative Verfahren wurde in zwei klinischen Studien untersucht und in den Folgejahren bis zur fertigen Praxisanwendung weiter entwickelt.

Mehr
 

Sie haben bereits einen Caterna Account für Ihre Praxis.

Hier geht es zum Praxisaccount: