Unternehmen

Entwicklung

Als einstige Ausgründung der Technischen Universität Dresden entwickelt Caterna gemeinsam mit wissenschaftlichen Partnern Diagnose- und Behandlungsmethoden im Bereich der Augenheilkunde. Dabei werden erprobte Ansätze aus Praxis und Forschung mit neuen Technologien kombiniert. Caterna agiert hier an der Schnittstelle zwischen IT und Gesundheitsversorgung. Die Anwendungen werden über eine Online-Therapieplattform angeboten und können als Bildschirmanwendungen über PCs und mobile Geräte ausgeführt werden. Dabei werden zunehmend auch therapiebegleitende und unterstützende Angebote für ärztliche Behandlungen auf der Plattform integriert. Caterna geht hier den ersten Schritt in eine neue Gesundheitsversorgung.

Ausblick

Ein Schwerpunkt unserer Entwicklung liegt in der Unterstützung kognitiver Verarbeitungsprozesse beim Menschen. Dementsprechend arbeiten wir an Hilfsangeboten und stellen neuartige Lösungen für den medizinischen Einsatz bereit. Außerdem werden unsere Verfahren kontinuierlich weiterentwickelt. Dazu gehen wir nach modernsten Standards klinischer Forschung vor und arbeiten mit Augenkliniken, Arztpraxen und akademischen Einrichtungen im deutschsprachigen Raum zusammen. Wenn Sie näheres Interesse an unserer zukünftigen Forschung haben, dann erhalten Sie weitere Informationen über research@caterna.de.

Wissenschaftliche Ziele

Unser Ziel ist es, die Entwicklung augenheilkundlicher Verfahren vorantreiben und deren Effizienz steigern. Dabei möchten wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse nutzen und innovative Anwendungen für den Gesundheitsmarkt schaffen. Die Caterna hat sich an der Hochschulinitiative ”students for start-ups” der TU Dresden beteiligt. Weitere Kooperationen bereiten wir aktuell vor. Dazu können Sie hier demnächst mehr erfahren.

Das Management der Caterna Vision GmbH

michael-scherrer

Michael Scherrer

Michael Scherrer ist Geschäftsführer der Caterna Vision GmbH. Als Experte für Business Development und Vertrieb hat er zuletzt Unternehmen in der IT-Medizin beraten und entwickelt. Er ist Unternehmer und Diplom Kaufmann und hat in internationalen IT-Unternehmen Finance und Vertrieb verantwortet.

Partners

klaus-stockemann

Dr. rer. nat. Klaus Stöckemann, MBA

Klaus Stöckemann ist Mitgründer und Geschäftsführer der Peppermint VenturePartners (PVP). PVP fokussiert auf Investments in Medizintechnik und Digital-Health“ Start-Up Firmen in Deutschland und Europa. Als ehemaliger General Partner im 3i Healthcare Venture Capital Team, besitzt er mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Venture Capital Industrie. Bei 3i war er verantwortlich für mehr als 12 Investments und Exits.

Dazu zählen die erfolgreichen Börsengänge von Epigenomics, Jerini und Santhera sowie die Veräußerungen von Evotec Neuroscience, Amaxa und Elbion. Klaus Stöckemann war Aufsichtsratsmitglied bei Combinature, Epigenomics, Jerini, Amaxa, Immatics sowie IntelliDx und Zonare in den USA. Er ist Vorsitzender des Beirates von Humedics, Emperra E-Health Technologies sowie Caterna Vision und Beiratsmitglied von Implandata. Klaus Stöckemann promovierte in Biologie und Pharmakologie an der Universität Mainz sowie einen MBA von der WHU/Kellogg Northwestern University in den USA.

dr_markus_mueschenich_302x172

Dr. med. Markus Müschenich, MPH

Dr. Markus Müschenich ist Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie Gesundheitswissenschaftler/Master of Public Health. Er war mehr als 10 Jahre im Vorstand von freigemeinnützigen und privaten Krankenhauskonzernen. Als Gründer der Think Tanks ConceptHospital (2000) und ConceptHealth (2008) gilt er als Spezialist für die Medizin der Zukunft.

2012 gründete er den Bundesverband Internetmedizin und ist dort Vorstandsmitglied. Seit 2013 ist er Mitglied des Advisory Boards des Charité Entrepreneurship Summits und des Expert Panels von Peppermint Venture Partners sowie Mentor bei XLHealth. Dr. Markus Müschenich ist Co-Founder und Managing Partner von FLYING HEALTH.

sascha_seewald_302x172

Dipl. inf. Sascha Seewald, MBA

Sascha Seewald ist IT-Experte und Entrepreneur. Als Managementberater unterstützt er Unternehmen in Strategie- und Innovationsprozessen und begleitet Startups bei Ihren ersten Schritten in den Markt. Sein Beratungsschwerpunkt liegt auf Digitalen Produkten und Dienstleistungen für nationale wie internationale Kunden aus der Medizinwirtschaft, Telekommunikation und IT-Industrie.

Für seine Tätigkeit als Business Engineer bringt er mehr als 20 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Management mit. Sascha Seewald ist Ideengeber und Co-Founder der Caterna Vision GmbH. Seit 2014 ist er Mitglied des Beirats. Sascha Seewald studierte Informatik und Psychologie an der Technischen Universität Dresden und hält einen MBA in General Management.