Sehen lernen in der Caterna Sehschulung

Warum man Sehen lernen kann und wie es möglich ist, mit Sehübungen die Sehleistung zu verbessern. In den folgenden Bereichen finden Sie Informationen zur Behandlung von Sehstörungen und Antworten zu Ihren Fragen rund um die Caterna Sehschulung.

  • Warum das Auge besser sehen lernen kann
  • Was eine Amblyopie ist
  • Wie eine Amblyopie behandelt wird
  • Wie ein schwaches Auge stark werden kann
  • Wie die Sehleistung gesteigert werden kann

>  mehr zu diesem Thema

>  weniger zu diesem Thema

Warum das Auge besser sehen lernen kann

Sehen lernen ist besonders bei funktionalen Sehstörungen ein Thema. Bei Betroffenen ist häufig die neurologisch-kognitive Informationsverarbeitung des Sehsinns beeinträchtigt. Derartige Störungen der Sinnesverarbeitung können in der Regel im jungen Alter geschult werden. Seit längerem werden dazu aktive Sehübungen entwickelt.

Das ist Amblyopie

Amblyopie ist eine – meist durch Schielen bedingte – funktionale Sehstörung, bei der die Sehkraft eines Auges stark eingeschränkt ist. Die Ursache dafür liegt in einer gestörten Verarbeitung im Gehirn, durch die ein Auge das Sehen sozusagen „verlernt“ hat. Solche Erscheinungen können durch Schulungsmaßnahmen günstig beeinflusst werden.

So wird eine Amblyopie behandelt

Eine Amblyopie wird überwiegend mit der Okklusionsmethode behandelt. Dazu wird das starke mit einem Augenpflaster abgeklebt, um das schwache Auge zum Sehen zu „zwingen“. Dies ist eine einfache Art und Weise, das schwache Auge wieder in den Sehprozess einzubinden. Doch leider ist diese Methode meist langwierig und mit erheblichen Einschränkungen verbunden.

Damit ein schwaches Auge stark wird

Ein schwaches Auge muss für so wichtige Funktionen, wie dem Stereosehen oder der räumlichen Wahrnehmung aktiviert werden. Das Augenpflaster ist dafür eine gute Grundlage. Ergänzend dazu kann das schwache Auge durch spezielle Sehübungen „gestärkt“ werden, um es wieder in den Sehprozess einzubinden.

Die Sehleistung steigern

Nutzen Sie die Vorteile medizinischer Komplementärmethoden für die Amblyopie-Behandlung Ihres Kindes. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Methode der Caterna Sehschulung dazu beiträgt, den Erfolg der Therapie mit dem Augenpflaster zu steigern und die Sehleistung betroffener Kinder zu verbessern.

Patienten in der Caterna Sehschulung

Unsere Patienten sind Kinder zwischen 3 und 12 Jahren, die von Amblyopie, einer funktionalen Sehschwäche, betroffen sind und bei einem Augenarzt in Behandlung sind. Diese Kinder tragen oft ein Augenpflaster und sind darüber wenig glücklich.

  • Für Patienten mit funktionalen Sehstörungen
  • Für Patienten, die vor allem Kinder sind
  • Für Patienten, die eine Familie haben
  • Für Patienten in ärztlicher Behandlung
  • Wie Ihr Kind ein Caterna Sehschüler wird

>  mehr zu diesem Thema

>  weniger zu diesem Thema

Für Patienten mit funktionalen Sehstörungen

Mit der Caterna Sehschulung können Menschen mit funktionalen Sehstörungen behandelt werden. Eingesetzt wird die Anwendung für Kinder mit Amblyopie, die bereits ein Augenpflaster tragen müssen, denn hier können mit der Caterna Sehschulung erhebliche Verbesserungen erreicht und die Behandlungszeiten mit dem Augenpflaster verkürzt werden.

Für Patienten, die vor allem Kinder sind

Die Caterna Sehschulung ist für Kinder bestens geeignet. In Klinischen Studien wurde die Behandlung mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahren erprobt. Die Anwendung und Sehübungen sind auf die Bedürfnisse von Kindern ab 3 Jahren angepasst, damit die Sehschulung Ihrem Kind Spaß macht und für die Sehschulung motiviert.

Für Patienten, die eine Familie haben

Als Heimanwendung lässt sich die Caterna Sehschulung leicht in Ihren Familienalltag integrieren. Organisieren Sie den Ablauf der Behandlung selbst und holen Sie sich die Caterna Sehübungen per Internet nach Hause, wann immer die beste Zeit dafür ist. So können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Sehschulung besuchen und gleichzeitig mehr Zeit zusammen verbringen.

Für Patienten in ärztlicher Behandlung

Wir möchten, dass unsere Patienten die bestmögliche Behandlung erhalten und medizinisch gut versorgt sind. Daher empfehlen wir, den Einsatz der Caterna Sehschulung fachkundig begleiten zu lassen. Sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt darüber, denn wer ist besser für die Beurteilung der Gesundheit Ihres Kindes geeignet, als Ihr behandelnder Augenarzt?

Wie Ihr Kind ein Caterna Sehschüler wird

Ihr Kind ist zwischen 3 und 12 Jahren alt, hat Amblyopie und wird mit einem Augenpflaster behandelt? Dann können Sie die Caterna Sehschulung direkt bei uns buchen. Doch sprechen Sie zuerst mit Ihrem Augenarzt darüber, welche Behandlung für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Die Sehschulung

Ist ein therapeutisches Medizinprodukt, das im Rahmen einer ärztlichen Behandlung eingesetzt wird. Mit dem Verfahren kann die Wirkung des Augenpflasters in der Amblyopie-Behandlung intensiviert werden.

  • Einfach: Funktioniert als einfache Bildschirmanwendung
  • Spielerisch: Ist extra für Kinder entwickelt
  • Kompetent: Kann in die augenärztliche Amblyopiebehandlung integriert werden
  • Familientauglich: Die Sehübungen können Sie zuhause durchführen
  • Sicher: Durch ärztliche Kontrollen kann der Behandlungsfortschritt beobachtet werden

>  mehr zu diesem Thema

>  weniger zu diesem Thema

Eine Sehschulung als einfache Bildschirmanwendung

Die Caterna Sehschulung ist eine Bildschirmanwendung, die komplementär zur Okklusion in der Amblyopie-Behandlung eingesetzt werden kann. In regelmäßigen Sitzungen werden therapeutische Lichtreize zur Stimulation des schwachen Auges auf einem Computermonitor dargestellt.

Eine Sehschulung, extra für Kinder entwickelt

Damit die Caterna Sehschulung Ihrem Kind auch Spaß macht, wurde der therapeutische Stimulus mit spannenden Spielen kombiniert. Knifflige Aufgaben sorgen für konzentriertes Üben. Für alle Altersklassen und Interessen ist etwas dabei. Das bietet Abwechslung: Ihr Kind spielt und schult zugleich seine Sehfähigkeit!

Start in der Arztpraxis

Die Caterna Sehschulung beginnt immer im Rahmen einer augenärztlichen Amblyopie-Behandlung. Nach Diagnose und Beratung legt Ihr Augenarzt fest, inwieweit die Sehübungen als Ergänzung zur Okklusion geeignet sind und in welchem Umfang er den Einsatz der Caterna Sehschulung begleiten wird.

Eine Sehschulung, die Sie mit nach Hause nehmen können

Jederzeit kann die Caterna Sehschulung auch zuhause eingesetzt werden. Dafür erhalten Sie Zugangsdaten mit einem Passwort, mit denen Sie die Sehschulung an einem Computer mit Internetverbindung aufrufen können. So kann Ihr Kind bequem die täglichen Sehübungen in der gewohnten Umgebung absolvieren und die Behandlung lässt sich gut in den Alltag und das Familienleben integrieren.

Eine Sehschulung mit fachlicher Begleitung und ärztlicher Kontrolle

Eine Amblyopie-Behandlung wird augenärztlich betreut. So kann auch die Caterna Sehschulung ärztlich begleitet werden. Ihr Augenarzt hat die Möglichkeit, den Therapiefortschritt jederzeit online einzusehen, indem jede Übungssitzung automatisch protokolliert wird. So schafft die Caterna Sehschulung auch bei Ihnen zuhause eine enge Verbindung zwischen Patient und Augenarzt. Ergänzend kann der Augenarzt regelmäßige Kontrolluntersuchungen durchführen, mit denen der Behandlungsfortschritt beobachtet wird. Das garantiert Ihnen und Ihrem Kind eine individualisierte Behandlung mit kompetenter fachlicher Begleitung.

Vorteile der Caterna Sehschulung

Lesen Sie darüber, was die Caterna Sehschulung leisten kann und welchen Nutzen Sie und Ihr Kind davon haben. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile.

  • Die Caterna Sehschulung unterstützt effektiv die Amblyopie-Behandlung
  • Die Caterna Sehschulung ist kindgerecht gestaltet
  • Die Caterna Sehschulung kann einfach und bequem eingesetzt werden
  • Die Caterna Sehschulung bietet gleichbleibend hohe Qualitätsstandards als Medizinprodukt

>  mehr zu diesem Thema

>  weniger zu diesem Thema

Wissenschaftlich und fundiert – Die Forschung zur Caterna Sehschulung

Das Verfahren der Caterna Sehschulung wurde an der Technischen Universität Dresden entwickelt. Diese Forschung wurde mehrfach ausgezeichnet. Klinische Studien haben eine Verbesserung der Sehleistung bei Amblyopie-Patienten in Kombination mit dem Augenpflaster gezeigt. Eine weitere Studie zum Wirkmechanismus wird derzeit vorbereitet.

Kindgerechte Sehübungen – Mehr Spaß in der Caterna Sehschulung

Ein therapeutischer Stimulus allein kann zwar wirksam sein, ist aber wenig interessant für Kinder. Damit Ihrem Kind der Besuch der Caterna Sehschulung leichtfällt, setzen wir spielerische Sehübungen ein. So hat Ihr Kind mehr Spaß bei den Sitzungen und ist motiviert für die Behandlung – auch für das Tragen des Augenpflasters.

Einfach und bequem – Die Caterna Sehschulung als Heimanwendung

Die Anwendung wird dank moderner Internettechnologie für Sie an jedem Ort verfügbar. Mit einem Computer mit Internetverbindung können Sie sich die Caterna Sehschulung einfach nach Hause holen. Das erleichtert vieles: Machen Sie Ihr Wohnzimmer zur Sehschule! So kann Ihr Kind jeden Tag in der vertrauten Umgebung üben und Sie minimieren zeitaufwendige Praxisbesuche.

Fachlich und begleitet – Ärztliche Kompetenz in der Caterna Sehschulung

Durch den Ablauf ist eine enge Verbindung zum Arzt möglich, ohne dass Sie auf die Vorteile einer einfachen Anwendung verzichten müssen. Mit regelmäßigen Zwischenuntersuchungen in der Praxis können die Behandlungsfortschritte genau verfolgt werden. So haben Sie die Sicherheit, alles richtig zu machen.

Qualitativ und zuverlässig – Die Caterna Sehschulung als Medizinprodukt

Die Caterna Sehschulung ist als therapeutisches Medizinprodukt zertifiziert und die Anwendung verfügt über die CE-Kennzeichnung, die die Konformität mit den Anforderungen der europäischen Richtlinie für Medizinprodukte 93/42/EWG Anhang I bestätigt. Dadurch verpflichten wir uns als Hersteller zur Einhaltung bewährter qualitativer Standards für Medizinprodukte.